Tai Chi Harmonie Berlin
Tai Chi Harmonie Berlin

Workshops Primordial QiGong

für Einsteiger geeignet
Samstag  - Kurse derzeit in Planung -
In den Kurszeiten sind kleinere Pausen enthalten.

Kursgebühr: 28 Euro 

In der ersten Stunde werden die Bewegungsabläufe des QiGong-Sets vermittelt und in den beiden darauffolgenden Stunden zusammen mit Wiederholern vertieft, so dass im letzten Teil des Workshops das Set als Meditation erlebt werden kann.


Vertiefung
Samstag  - Kurse derzeit in Planung -
In den Kurszeiten sind kleinere Pausen enthalten.
Kursgebühr: 19 Euro


Weiterere Termine für 2017:  (in Planung)
Samstag   - 13:45 Uhr bis 17:00 Uhr (Einsteiger)
Kursgebühr: 28 Euro 
Samstag   - 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Vertiefung)
Kursgebühr: 19 Euro
In den Kurszeiten sind kleinere Pausen enthalten.


Kursort wird mit den neuen Terminen bekanntgegeben

mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken bzw. hallengeeignete Schuhe

Anmeldung: schaeffer@taichi-harmonie-berlin.de
Tel: 030 72025540, 0151 22208010

 

Kursbeschreibung:

Primordial Qi Gong (Wu Ji Qigong) ist ein 800 Jahre altes Set für Langlebigkeit aus dem Kloster der Wudang Berge in China.

In der ersten Stunde werden für Einsteiger die Bewegungsabläufe des QiGong-Sets vermittelt und in den beiden darauffolgenden Stunden zusammen mit Wiederholern vertieft und weitere Hintergründe des QiGongs-Sets vermittelt, so dass im letzten Teil des Workshops das Set als Meditation erlebt werden kann.


Was ist Primordial Qigong?

Primordial Qi Gong (Wu Ji Qigong) ist ein 800 Jahre altes Set für Langlebigkeit aus dem Kloster der Wudang Berge in China. Taoistische Meister haben dieses Set jahrhundetelang geheim gehalten, bis es sich in neuester Zeit öffnete und von Großmeister Joe N Martin (USA) erstmalig in Deutschand im Tai Chi Forum Deutschland (Sankt Goarshausen) unterrichtet wurde.

Es kann als dreidimensionales, körperliches Mandala angesehen werden, das die wichtigsten Aspekte der taoistischen Philosophie enthält:

  • Konzepte von Yin und Yang
  • die Dreiheit Himmel, Erde, Mensch
  • die Fünf-Elemente-Theorie der Chinesischen Medizin
  • das I-Ging
  • das Bagua und
  • die Mystischen Aspekte der chinesischen Numerologie

Neben den spirituellen Aspekten können die Organsysteme entsprechend der Fünf-Elemente-Theorie der Chinesischen Medizin harmonisiert werden.

In den Workshops werden Erläuterungen zu den Aspekten des Qigong Sets gegeben, die Bewegungsabläufe eingeübt und Unterrichtsmaterial mitgegeben. Bereits nach der Teilnahme an dem ersten Workshop sollten die TeilnehmerInnen in der Lage sein, das Set auch zuhause weiter zu praktizieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gabriele Schäffer